Ein weihnachtliches Dessert - im Handumdrehen selbst gemacht:

Bratäpfel mit Vanille-Eierlikörsoße

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 ml frische Vollmilch
  • 1 Päckchen Vanillesoßenpulver
  • 2 EL Zucker
  • 4 säuerliche Äpfel
  • 4 Dominosteine
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 40 g Butter
  • 50 ml Apfelsaft
  • 100 ml Eierlikör
  • Puderzucker
  • Backform/ Schale

Zubereitung:

  1. 400 ml Vollmilch erhitzen. Das Soßenpulver, Zucker und die übrige Milch verquirlen und alles in die heiße Milch einrühren - unter ständigem Rühren ca. 1 Minute köcheln und auskühlen lassen. Zwischendurch öfter einmal umrühren.
  2. Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse großzügig herausstechen/ schneiden. Die Dominosteine und wenn gewünscht noch etwas Marzipanrohmasse in die Äpfel drücken. Eine Backform/ Aluschale fetten und die Äpfel hineinsetzen. Jeweils mit einem Klecks Butter versehen und mit Mandeln bestreuen. Den Apfelsaft angießen und mit etwas Alufolie oder Backpapier verschließen. Den Ofen auf Grill einstellen und bei 180 Grad ca. 20–30 Minuten braten.
  3. Die Vanillesoße halbieren und unter eine Hälfte Eierlikör rühren. Die Bratäpfel mit Puderzucker und Zimt bestäuben. Die beide Soßen dazureichen und genießen.


Wir wünschen Ihnen Guten Appetit und eine schöne Adventszeit!